sinfonia di vetro versetzt Glas in Schwingung und lässt gläsernen Klang Musik werden

Seit 1996 begeistert das professionelle Glasmusiker-Ensemble des Musikers und Instrumentenbauers Sascha Reckert Publikum und Kritiker gleichermaßen. Die Musiker von sinfonia di vetro spielen das Originalrepertoire für historische und moderne Glasinstrumente. Sie gastieren damit an den führenden Opern- und Konzerthäusern. Regelmässig widmet sich sinfonia di vetro in kleinerer Besetzung der Aufführung von Kammermusikwerken.

 

OPER

Opernsoli finden sich in Donizettis Lucia di Lammermoor, in Strauss' Die Frau ohne Schatten, Orffs Gisei, Benjamins Written on Skin und Eisters The Glass Harmonica.

Orchester

Orchesterwerke ab dem 18. Jh. bis in die Gegenwart, von Weber bis Zimmermann, erfordern ein Glasinstrument. 

KAMMERMUSIK

Der spezifische Glasklang kommt in Kammermusikkonzerten oder anlässlich von Galas und Events besonders zur Geltung.