Die folgenden Programmvorschläge sind lediglich Beispiele und können nach Belieben gestaltet werden,
bspw. verkürzt für Festivitäten oder Events (Musik zwischen Fest-Reden), angepasst an den musikalischen Rahmen (Konzert in einer kleinen Kapelle, Festivalsbeitrag) oder erweitert für ein abendfüllendes Konzert. Gesprächskonzerte verbinden Texte/Lesungen mit Musik oder widmen sich in Interaktion mit dem Publikum der Geschichte und dem Wesen der Glasinstrumente.

Der Name des Instrumentes ist variabel - ob Glasharmonika, Glasharfe oder Verrophon - allen gemein ist das einzigartige Hörerlebnis.

Verrophon/ Glasharmonika/ Gläserspiel/ Glasharfe/ Glasorgel/ Glasharmonium solo

2 Verrophone

Verrophon und Klavier

2 Verrophone und Klavier/ Orgel

Verrophon, Gesang und Klavier

Laute, Gambe, Glas

2 Verrophone und gemischtes Ensemble

2 Verrophone und Streich-Ensemble (im Wechsel mit reinen Ensemble-Werken)

Chorkonzert in kleiner Besetzung (im Wechsel mit reinen Chorwerken)

Chorkonzert mit Orchester (im Wechsel mit Werken ohne Glas)

Orchesterkonzert mit Gesang

Orchesterkonzert 2 (im Wechsel mit reinen Orchesterwerken)

Orchesterkonzert 3 (im Wechsel mit reinen Orchesterwerken)

Oper

 

Sonderprojekte:

Karneval der Tiere

Clownerey

In expectation of the thaw - In Erwartung der Schneeschmelze


Verrophon/ Glasharmonika/ Gläserspiel/ Glasharfe/ Glasorgel/ Glasharmonium solo

Traditional: Our Way across the Sea

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Johann Leopold Röllig (1754-1804): Kleine Tonstücke (Auswahl)

Schmittbaur, Joseph Aloys (1718-1809): Prelude Nr. 4

Johann Christian Müller (1749-1796): Adagio

Schmittbaur, Joseph Ludwig (Sohn des Joseph Aloys): Praeambulum

Garry Eister (* 1952): For Seraphim Alone

Harald Genzmer (1909-2007): Adagio und Allegro moderato

Fred Schnaubelt (1910-2004): Petite Impression (1982)


2 Verrophone

Orlando di Lasso (1532-1594): Fantasia 1

Tomás de Santa María (1520-1570): Fantasia 1

Johann Christian Müller (1749-1796): 6 Stücke (Auswahl)

Johann Gottlieb Naumann (1741-1801): 12 Sonaten (Auswahl)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Josef Haydn (1732-1809): Menuett

Karl Leopold Röllig (1745-1804): 14 kleine Tonstücke (Auswahl)

Joseph Aloys Schmittbaur (1717-1809): Prelude nebst einem Rondo

Fred Schnaubelt (1910-2004): Meditation, Petite Impression, Studie

Eric Domenech (* 1982): Lumière (2011)

Johannes Voigt (* 1977): Lampions (2011)

Garry Eister (* 1952): This is not a buddhist prayer (2010)


Verrophon und Klavier

179472_108147979262456_100002017621519_56701_5166035_n.jpg

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Johann G. Naumann (1741-1801): Sonaten (Auswahl)

                                                 Quartett in C (Arrangement: Philipp Marguerre)

Schlett, Johann (1763-1836): Sonate Nr. 1

Johann F. Reichardt (1752-1814): Rondeau (Arrangement: Philipp Marguerre)

Jens Schlichting (* 1966): Floating

Garry Eister (* 1952): Slam!

Garry Eister (* 1952): This is not a buddhist prayer

K.S.: Prelude h-moll

Andreas Orwat (* 1969): Kristallen (2007)

James Bassi (* 1960): Pastorale


2 Verrophone und Klavier

Traditional: Our Way across the Sea

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio und Rondo (Arrangement: Philipp Marguerre)

Wenzel Tomaschek (1774-1850): Fantasia für Mariane Kirchgessner

Johann F. Reichardt (1752-1814): Rondeau (Arrangement: Philipp Marguerre)

Antonin Reicha (1770-1836): Grand solo pour l'harmonica et orchestre (Arrangement: Philipp Marguerre)

Carl Maria von Weber (1786-1826): Adagio und Rondo für Harmonica und Orchester (Arrangement: Philipp Marguerre)

Xaver Schnyder von Wartensee (1786-1868): Der durch die Musik überwundene Wütherich


Verrophon, Gesang und Klavier

Orlando di Lasso (1532-1594): Fantasia 1

Tomás de Santa María (1520-1570): Fantasia 1

Johann A. Hasse (1699-1783): Kantate "L'armonica" (Arrangement: Philipp Marguerre)

Johann F. Reichardt (1752-1814): Rondeau für Glasharmonika, Sopran und Streicher (Arrangement: Philipp Marguerre)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-17Q91): 6 geistliche Oden (Auswahl)

Zumsteeg, Johann R. (1760-1802): "Una"

Leopold Schefer (1784-1862): 2 Lieder

Benedict Randhartinger (1802-1893): Ständchen


Laute, Gambe, Glas

Anonymous: Folia

Bartolomé Selma y Salaverde (um 1638): Gagliarda

                                                              Corente

Girolamo Kapsberger (1580-1651): Toccata VIII

                                                    Canario

Domenico Scarlatti (1685-1757): Andante comodo (Sonata K380)

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium III (Wohltemperiertes Clavier BWV 848)

                                                        Andante (Sonate II für Violine solo BWV 1003)

Georg Philipp Telemann (1681-1767): Violin Sonata a-moll TWV 41:a4 (für Glasharmoika und B.C.)

Antonio Vivaldi (1678-1741): Trio C-Dur RV 82 (Allegro non molto - Larghetto - Allegro)

Marin Marais (1656-1728): Prélude en harpegement. L’Arabesque, Les Voix Humaines, Muzette

Gaspar Sanz (1640-1710): Pavane

                                      Canario


2 Verrophone und gemischtes Ensemble

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788): Sonata, für Glasharmonika und Violoncello

Johann Gottlieb Naumann (1741-1801): Quartett in C, für Glasharmonika, Flöte, Viola, Violoncello

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio und Rondo, für Glasharmonika, Flöte, Oboe, Viola, Vioncello

Fred Schnaubelt (1910-2004): Elegie und Caprice, für Glasharfe, Flöte, Oboe, Viola, Violoncello

Rainer Lischka (* 1942): "Romantisches Märchen" (1999), für 2 Verrophone, Flöte, Oboe, Viola, Violoncello

Harald Genzmer (1909-2007): Variationen über ein altes Volkslied "Das Waldvöglein" für Glasharfe, Flöte, Viola, Violoncello


2 Verrophone und Streich-Ensemble (im Wechsel mit reinen Streicher-Werken)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio für Glasharmonika

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788): Sonata, für Glasharmonika und Violoncello

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788): Sonatina, für Glasharmonika, 2 Violinen und Violoncello

Johann F. Reichardt (1752-1814): Rondeau für Glasharmonika, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

Garry Eister (* 1952): Quintet for Glass and Strings, für Glasharmonika, 2 Violinen, Viola, Violoncello


Chorkonzert mit kleiner Besetzung (im Wechsel mit reinen Chorwerken)

Stegmann, Carl David (1751-1826): “Silphen Gesang” aus “Der Triumph der Liebe“, für Glasharmonika, 4 Frauenstimmen

von Dalberg, Fr. Hugo (1760-1812): „Trauer-Chor auf den Tod Joseph II.“, für Glasharmonika, Sopran und Fagott

Apell, von, David August (1754-1832): Kantate „Il trionfo della musica“, für Glasharmonika, SAT, Harfe

Himmel, Friedrich Heinrich (1765-1814): Terzetto aus "Il Primo Navigatore", für Glasharmonika, 2S, T und Violoncello

Randhartinger, Benedict (1802-1893): Agnus Dei, für Glasharmonika, SATB, (Violoncello, Baß ad lib.)

Garry Eister (* 1952): "Qui tollis peccata mundi" für 2 Gläserspiele und SATB

Dobbertin, Sabine (* 1966): “Kommt her zu mir alle” op. 15 Nr. 1, für Verrophon und Chor

Rutt, Herwig (* 1958): „Ballade" für Gläserspiel, Frauenchor und Klavier

Dobbertin, Sabine (* 1966): “Abend wird es wieder” - Kleine Motette op. 35 Nr. 1, für Verrophon und gemischten Frauenchor SSAA

Zemzaris, Ingmar (* 1973): „Kyrie eleison“ für Glasharmonika, SATB

Zemzaris, Ingmar (* 1973): „Nun gehören unsere Herzen“, für Glasharmonika, SATB, Kontrabaß (1999)

Zemzaris, Ingmar (* 1973): „Was wär ich ohne dich gewesen“, für Glasharmonika, SATB, Kontrabaß


Chorkonzert mit Orchester (im Wechsel mit Werken ohne Glas)

Drencke: Messe, Glasharmonika im Incarnatus und Benedictus

Stoelzel, Gottfried H. (1690-1749): Cantata zur Brunnen-Cur „Brich hervor“ (1735)

Mašek, Vaclav Vincenc (1755-1831): Missa in D major, Glasharmonika im Benedictus


Orchesterkonzert mit Gesang

Johann A. Hasse (1699-1783): Kantate "L'armonica"

Antonin Reicha (1770-1836): Grand solo pour l'harmonica avec l'accompagnement de l'orchestre

Carl Maria von Weber (1786-1826): Adagio und Rondo für Harmonica und Orchester

Gaetano Donizetti ( ): Arie aus "Lucia di Lammermoor"


Orchesterkonzert 2 (im Wechsel mit reinen Orchesterwerken)

14_12 Cottbus.jpg

Jacques Offenbach (1819-1880): Ouvertüre zu "Orpheus in der Unterwelt", Violin- und Violoncellosolo

Fred Schnaubelt (1910-2004): Concertino für Glasharfe und Orchester (1968)

Horne, David (* 1970): "Fireflies" für Glasharmonika und Orchester (2003)

William Zeitler (* 1954): "In Search of the philosopher's stone", für Glasharmonika und Orchester (2009)


Orchesterkonzert 3 (im Wechsel mit reinen Orchesterwerken)

Garry Eister (* 1952): "Music for New Years' ", für Verrophon und Orchester

Flint Juventino Beppe (* 1973): "Remote Galaxy", op. 81a, für Viola da Gamba, Glasharmonika und Orchester (2010)

Horne, David (* 1970): "Vapours" für Glasharmonika und Orchester (1994)

Michael Gregor Scholl (* 1963): "Schließe Dein leibliches Auge. Ein Traumgetön", für 2 Verrophone und Orchester (2000)


Oper


In expectation of the thaw - In Erwartung der Schneeschmelze


Karneval der Tiere

karneval_8.jpg